TOP
 

E-Smog

  •  

    Machen Sie es nicht dem Teddy gleich, der glaubte, in seinem Lebensmittelpunkt Koffer herrschten bei geschlossenem Deckel ideale Lebensbedingungen.

    Mehrere Stunden täglich am Computer-Arbeitsplatz begünstigen eine Belastung des menschlichen Organismus durch verschiedenste Stressoren: Elektrosmog, Geräuschpegel, chemische Ausdünstungen, ungünstige Ausrichtung, ungenügende Lichtverhältnisse, Stress durch Instabilität und Überforderung.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok